Leinwände auf Keilrahmen

Fertig bespannte Keilrahmen

Als Untergrund für Öl- und Acylmalerei hat sich neben Tafeln, Pappen und beschichteten Papieren aufgespanntes Leinwandgewebe durchgesetzt. diese Leinwände wurden bis in die Achtziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts nur individuell handwerklich vom Künstler oder seinem Farblieferanten gespannt. Zum einsatz kam dabei meist hochwertiges Leinwandgewebe. Die Industrielle Fertigung der Malgründe und eine gewltige Menge von Importwaren, die mit leichtem Baumwollgewebe bespannt sind ermöglichte es nun auch dem Hobbykünster diese Gewebemalgründe einzusetzen. Sie kosten nur ein Bruchteil der maßgefertigten Profiware, verleihen dem Gemälde aber auch eine gehobene Wertigkeit. Wir fertigen in unserer Werkstatt hochwertige mit gutem Leinwandgewebe gespannte Keilrahmen von 20 cm Schenkellänge bis über 150 cm. In der Regelhaben wir die Leisten in geraden 2 cm Schritten aufsteigend sowie in 5 cm Schritten aufsteigend am Lager.

Also 20, 22,24,25,26,28,30,32,34,35 cm usw.

Die Preiswerten mit Baumwolle bespannten Fertigrahmen haben wir in einigen gängigen größen Vorrätig .

  1. Keilrahmenleisten